Bewertung von HDI Gerling - Duplex-Rente Classic

                   Home                           Riester Angebot          Riesterrechner  
Aktuelle Nachrichten
Riester Rente Produkte
Versicherung bewerten
Staatliche Zulagen
Förderfähige Personen
TOP: Riester Rente Angebot
Riester Rente erklärt
NEU: Wohn Riester

Rürup Rente Angebot

Downloads
Impressum

HDI Gerling - Duplex-Rente Classic


Die HDI Gerling Duplex-Rente Classic ist eine sicherheitsbetonte Variante der Riester-Rente von der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG. Es handelt sich um einen staatlich geförderten aufgeschobenen Rentenversicherungsvertrag mit Garantieverzinsung und 100% Kapitalschutz, sowie einem Hinterbliebenenschutz. Die Anlage der eingezahlten Beiträge erfolgt auch hier, wie generell bei den reinen Rentenversicherungsverträgen ohne Fondsmodell, in Rentenpapiere und Geldmarktinstrumente.

Neben der Duplex Rente Classic bietet HDI Gerling aber auch ein renditestärkeres Fondsmodell namens „Duplex Dynamic tt“ an, bei dem Kunde je nach Anlageschwerpunkt aus 5 Anlagekonzepten wählen kann. Der Einschluss von Zusatzversicherungen, wie einer Berufsunfähigkeitsversicherung, ist nicht möglich. Dies kann über den Tarif EGO erfolgen, wobei HDI Gerling bei gleichzeitigem Abschluss auf die sonst üblichen Stückkosten für die Nachversicherung verzichtet, vorausgesetzt, dass der Versicherungsbeginn identisch zum Beginn der Duplex-Rente Classic ist und ein Endalter von mindestens 60 Jahren vereinbart wurde.

Zur Versicherungs Homepage ... Riester Produkte bewerten - Übersicht


Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
Eine bitte noch: Versuchen Sie Ihren Kommentar so sachlich wie möglich zu halten.
Spamschutz: * (bitte Rechenaufgabe lösen)
Vorname: *
Nachname: *
Kommentar: *

Hallo allerseits,
ich schließe mich an. Die HDI Duplex Rente verschluckt mehr Geld als was sie anlegt.
Zumindest muss ich nach 4 Riester-Jahren dieses Fazit ziehen. Die ersten 2 Jahre haben die Verwaltungs- und Vertriebskosten "nur" jeweils 64% meiner eingezahlten Beiträge verschlungen. Danach sogar knapp 67%. So geht das nicht weiter, es muss gehandelt werden.
Meint Marcel K am 11.01.2012


Hallo zusammen,

HDI-Gerling Duplex Rente hat exorbitante Gebühren, wenn man mal alles zusammenrechnet. Bei mir machen die eigene Einzahlung (immer Höchstsatz, um volle Förderung zu bekommen), die staatliche Förderung (1 Kind) und die lächerlichen Zinsen in den ersten 5,5 Jahren 100 Geldeinheiten aus. Davon bleiben mir 69,2 Geldeinheiten (=Stand meines Kapitals). Die fehlenden 30,8 Geldeinheiten, also 30,8% (in Worten: 30,8 Prozent) hat HDI Gerling in den ersten 5 Jahren vereinnahmt, überwiegend als Abschlußprovision, Vertriebskosten, Verwaltungsgebühren. Dadurch ist die gesamte erhaltene Förderung und ein erklecklicher Teil meines eigenen Kapitals bis jetzt futsch. Bei anderen wird das ähnlich sein. Ich rate von HDI-Gerling Duplex rigoros ab.

Dr. Maschmeyer von AWD hatte Recht. Mit der Riesterrente sprudelte die Geldquelle in erster Linie für die Finanzbranche. Q.e.d.
Meint John Boyz11 am 28.05.2011


Hallo Andreas,
welches Produkt ist denn aus deiner Sicht besser ALS HDI?
Danke
Meint Jens Müller am 16.12.2009


So ist es! Jedes Produkt hat seine Verwaltungs- und Vertriebskosten. Von nichts kommt schließlich auch nichts. Der Unterschied ist nur, wie Herr Fritsch richtig anmerkt, die Höhe. Das kann von Anbieter zu Anbieter auf die Laufzeit gerechnet schon ein erhebliches Sümmchen ausmachen. Allerdings ist das alleine auch kein geeignetet Vergleichsmerkmal, denn auch die Ablaufrendite muss dazu in Relation gesetzt werden. Fakt ist, dass es bessere Produkte auf dem Markt gibt als von HDI Gerling. Herr Oestringer sollte sich diese Kommentare verkneifen, wenn er nicht diskussionsfähig ist.
Meint Andreas Schreiner am 05.06.2009


Na Holger da wird aber einer unfreundlich ,hast du das so bei der HDI gelernt? sicherlich gibt es Verwaltungskosten aber die Höhe unterscheidet sich wohl doch enorm
Meint Sebastian Fritsch am 30.01.2008


lieber herr schnitzler, die gebühren sind nicht versteckt sondern offen gelegt wie bei jedem anderen RiesterProdukt. nix offen, nix zertifiziert. Du kapisch? ned allzu schwer zu verstehen?! odda? :-) zeige mir eine Riester Rente ohne Verwaltungsgebühren und Du bist ein gemachter Mann. Wirklich!!!
Meint holger Oestringer am 21.12.2007


Ich hab mir die Riester-Rente von Gerling durchrechnen lassen und mir ist aufgefallen, dass die eine monatliche Verwaltungsgebühr auf mein gesamtes Guthaben verlangen. Am Anfang ist das nicht viel, wenn in 30 Jahren aber viele tausend Euro drin sind, wird das ganz schön heftig... Ich finde das eher kritisch, weil es hohe versteckte Kosten sind.
Meint Thomas Schnitzler am 23.06.2007


... zur Bewertungsübersicht ... Diese Seite in den Favoriten ablegenLesezeichen anlegen ... Riester Rente RSS Feed RSS Feed ...

Weitere Anbieter bewerten: Gothaer, BHW, DEVK, Hannoversche-Leben, StandardLife, ARAG, StandardLife, StandardLife, Zürich, Quelle, R+V, R+V, Swiss Life, R+V, Württembergische, Hamburg-Mannheimer, Asstel, Asstel, HanseMerkur, Südwestbank, Union Investment Service Bank AG, Union Investment Service Bank AG, Signal Iduna, HDI Gerling, HDI Gerling, CosmosDirekt, Axa Lebensversicherungs AG, DBV-Winterthur, Victoria, Sparkasse, Volksfürsorge, Volksfürsorge, Südwestbank, Postbank, HUK-COBURG, Sparkasse, Allianz, Allianz, CosmosDirekt,