Bewertung von Victoria - FörderRente

                   Home                           Riester Angebot          Riesterrechner  
Aktuelle Nachrichten
Riester Rente Produkte
Versicherung bewerten
Staatliche Zulagen
Förderfähige Personen
TOP: Riester Rente Angebot
Riester Rente erklärt
NEU: Wohn Riester

Rürup Rente Angebot

Downloads
Impressum

Victoria - FörderRente


Bei der Altersvorsorge ist heutzutage Eigenverantwortung gefragt. Mit der zertifizierten FörderRente der Victoria bieten wir Ihnen eine interessante Möglichkeit, Ihre private Altersvorsorge auf- und auszubauen. Denn der Staat macht durch Zulagen und ggf. Steuervorteile diese Vorsorgeform besonders attraktiv.

Zur Versicherungs Homepage ... Riester Produkte bewerten - Übersicht


Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
Eine bitte noch: Versuchen Sie Ihren Kommentar so sachlich wie möglich zu halten.
Spamschutz: * (bitte Rechenaufgabe lösen)
Vorname: *
Nachname: *
Kommentar: *

2,25% nach Abzug aller Kosten sollte man noch hinzufügen!
Man kann natürlich nur verzinsen was wirklich da ist. Die unten aufgeführten Kosten zweigt sich die Victoria ab, sind demzufolge nicht im Kundenvertrag und können auch nicht verzinst werden.
Meint Sandy Brock am 25.10.2009


Günstig und mit wenig Verlust kommt man aus einer riestergeförderten Altersvorsorge überhaupt nicht raus. Erstens müssen bei einer Kündigung/Auflösung die Zulagen und evtl. steuerliche Vorteile zurückgezahlt werden und zweitens entsteht teilweise auch noch eine Kündigungs- und Bearbeitungsgebühr. Besser ist es den Vertrag ruhen zu lassen (beitragsfrei stellen) oder das Guthaben inkl. Zulagen auf einen anderen (besseren) Vertrag zu übertragen. Generell ist aber zu sagen, dass eine zusätzliche Altersvorsorge mit Riesteranlagen auf jeden Fall Sinn macht. Wann bekommt man vom Staat schon mal was geschenkt. Und bei den klassischen Produkten ist eine Verzinsung von 2,25% sogar garantiert. Zusätzlich sind zum Ablauf die selber eingezahlten Beiträge und auch die Zulagen garantiert - so viel zum Thema das Geld verbrennen... da ist es weg und kalt wird es danach auch wieder.
Meint Andreas Schreiner am 05.06.2009


Kann ich bestätigen. Ich falle jedesmal um wenn ich die Jahresabrechnung sehe. Mal schaun ob ich da irgendwie günstig und mit wenig Verlust rauskomme.
Meint Kalle P am 14.03.2009


Achtung, hier eine auflistung der Kosten für eine Riesterrente bei der Viktoria

+ laufend 4,5% der Beiträge
+ Jährlich 0,075% der Beitragssumme
+ jährlich 0,04% des zum vereinbarten Rentenbeginns vorhandenen Deckungskapitals
+ einmalig 7% der zufließenden Altersvorsorgezulagen
werden zur Deckung von Verwaltungskosten verwendet - ein Skandal
da kann ich auch gleich das Geld verbrennen, da wird mir wenigstens warm davon.
Meint Frank Meutzer am 13.09.2008


Zahle den Höchstbeitrag jährlich, aber Förderung, Erträge und Teil der Einzahlung werden durch Kosten gleich wieder abgegriffen. Der Verweis auf den prozentual hohen Anteil der Förderung in Bezug zur Einzahlung ist nur Blendung! Bin gespannt, wann ich überhaupt mein eingezahltes Guthaben als Kontostand habe. Nie wieder!!!
Meint Werner S am 16.10.2007


Guten Tag! Beim Riestervergleich kommt es immer zu unterschiedlichen sogenannten Ablaufwerten. Ein Großteil der Riesterangebote rechnet die Zulagen später als der Eigenbeitrag (Mitte des Folgejahres) hinzu. Die Victoria rechnet die Zulagen in Ihre Hochrechnungen schon zum ersten Januar des Folgejahres ein, also früher als diese voraussichtlich einfließen. Das ist rechnerisch nicht ganz korrekt. Also aufgepasst!
Meint Lilli Steiger am 24.06.2007


... zur Bewertungsübersicht ... Diese Seite in den Favoriten ablegenLesezeichen anlegen ... Riester Rente RSS Feed RSS Feed ...

Weitere Anbieter bewerten: Gothaer, BHW, DEVK, Hannoversche-Leben, StandardLife, ARAG, StandardLife, StandardLife, Zürich, Quelle, R+V, R+V, Swiss Life, R+V, Württembergische, Hamburg-Mannheimer, Asstel, Asstel, HanseMerkur, Südwestbank, Union Investment Service Bank AG, Union Investment Service Bank AG, Signal Iduna, HDI Gerling, HDI Gerling, CosmosDirekt, Axa Lebensversicherungs AG, DBV-Winterthur, Victoria, Sparkasse, Volksfürsorge, Volksfürsorge, Südwestbank, Postbank, HUK-COBURG, Sparkasse, Allianz, Allianz, CosmosDirekt,